Tibettage Graz 2015

Tibet ist nicht Ladakh und trotzdem hier ein Programmhinweis auf die Tibettage in Graz:

Programm

Mo, 9. März 2015, 18.30 Uhr
LET‘S TALK ABOUT FREE TIBET
Dokumentarfilm, Österreich 2013, 45 Minuten
Ein Film von Sina Moser und Pia Pedersen
In Salzburg und McLeod Ganj/Dharamsala, dem Sitz der tibetischen Exil-Regierung und Wohnort des 14. Dalai Lama, trifft Pia Pedersen Menschen, die offen über die dramatischen Zustände in Tibet, über Folterungen und Selbstverbrennungen sowie,über ihre Flucht aus Tibet erzählen. Unter ihnen sind auch prominente Fürsprecher Tibets, wie der Schauspieler Richard Gere, im Film zu sehen.

Im Anschluss an den Film steht Pia Pedersen für ein Gespräch zur Verfügung.

Di, 10. März 2015, 17.00 Uhr
SOLIDARITÄT MIT TIBET
Am Friedensstupa im Grazer Volksgarten

Ansprachen zur Situation der Menschenrechte in Tibet
Gebete für das Tibetische Volk in Tibet und im Exil

Mi, 11. März 2015, 18.30 Uhr
PILGERREISE ZUM HEILIGEN BERG KAILASH
Bildervortrag von Pia Pedersen, ca. 1 1/2 Stunden
Kommen Sie mit auf das Dach der Welt. Genießen Sie die schönen Bilder. Informieren Sie sich über Tibet, Weisheiten vom Dach der Welt und das Tibetische Volk.

Pia Pedersen steht nach dem Bildervortrag für Gespräche zur Verfügung.

Veranstalter: Filmzentrum Rechbauerkino, Rechbauerstraße 6, Graz in Zusammenarbeit mit dem Buddhistischen Zentrum She Drup Ling, Graz

Der Spendenerlös geht an Tibetan Children’s Villages von Tsering Dolma Takla, der Schwester S. H. des Dalai Lama, gegründet , um die Schulausbildung von exiltibetischen Kindern zu sichern.

Weitere Informationen: www.tcv.org.in.

Weiterführende Informationen über die politische Situation in Tibet und wie man Tibet unterstützen kann

www.tibet.at
Gesellschaft zur Hilfe an das Tibetische Volk

www.dalailama.com
offizielle Website von S. H. Dalai Lama

 

You Might Also Like