Politisches: Ladakh – Indien – Kashmir

Ladakh war lange, lange Zeit unabhängig. Über 1.000 Jahre hinweg war es ein eigenständiges Königreich, mal größer (mit Baltistan und Spiti), mal kleiner – je nachdem wie eifrig die weltlichen Herrscher waren.

Zu Beginn des 19. Jhdts allerdings hat Ladakh seine Unabhängigkeit an den Maharaja von Jammu Raja Gulab Singh mit seinen Dogra-Armeen, der über das heutige Jammu & Kashmir regierte,  verloren. Als Indien dann 1947 unabhängig wurde und sich Kashmir (unter mehr oder weniger strittigen Umständen) zum Anschluss an Indien und nicht Pakistan entschloss, wurde auch Ladakh Teil der heute größten Demokratie der Erde. Der nunmehrige indische Bundesstaat Jammu & Kashmir hat eine besondere Stellung innerhalb Indiens, besitzt es doch eine eigene Verfassung und ein eigenes Parlament.

Politisch war Jammu & Kashmir nach der Teilung Pakistans und Indiens immer wieder Schauplatz größerer und kleinerer Unruhen, und auch die Grenzen zwischen den beiden sind bis heute nicht geklärt. Zwar gibt es die international angesehene Line of Control, die die Grenze zwischen den beiden Staaten definiert, doch sowohl Indien als auch Pakistan weigern sich bis heute standhaft diese anzuerkennen. Wenn man sich Karten der beiden Ländern ansieht, sehen beide ihre Staatsfläche um einiges größer als auf internationalen Karten. Auch hat sich China in den 60er Jahren mit Indien angelegt und sich einen großen Teil Ladakhs „geschnappt“ (Aksai Chin).

Ladakh betreffend ist es heute so, dass es zweigeteilt ist – dh es gibt zwei Distrikte: Leh mit der gleichnamigen Hauptstadt und Kargil mit ebenfalls der gleichnamigen Hauptstadt. Nicht alle Ladakhi – besonders die buddhistische Bevölkerung Ladakhs – sind glücklich über den Fakt Teil des hinduistisch-muslimischen Jammu & Kashmir zu sein. Seit vielen Jahren gibt es Bestrebungen in Richtung eines Union Territory, die bislang aber aussichtslos waren.

Wer sich mehr für Politik in Ladakh interessiert, findet inzwischen viel online. Es lohnt sich Teil diverser Facebook-Gruppen zu Ladakh sein.

Spannender Artikel von John Bray: Old Religions, new identities and conflicting values in Ladakh.

You Might Also Like